Nettoyeur haute-pression sans chauffage

HKY 242 BXRA

 

Die mobilen Profis

Sauberkeit und Leistung für den

stark mobilen Einsatz

 

Description

Beliebte Anwendungsmöglichkeiten dieser Hochdruckreiniger sind in Industrie und Handwerk zur mobilen Reinigung überall dort, wo keine ausreichende Stromversorgung vorhanden ist, jedoch eine große Leistung benötigt wird. Alles, was Sie brauchen, ist Benzin (bleifrei) und Wasser. Die Wasserversorgung kann aus der Leitung, aus Tank oder Brunnen, Fluss oder See erfolgen, das Gerät saugt selbst an.

descr 1
 

Ausstattung

Komplettausstattung aller Geräte mit:

  • Hondamotor mit Ölmangelschutz
  • Leerlaufautomatik
  • Qualitätshochdruckschlauch 400 bar / 10 m
  • Pistole mit ATS-Drehswivel
  • Strahlrohr mit Handschutz und Druckverstelldüse
  • Chemikalieninjektor
  • Triplexpumpe mit drei Keramikplungern
  • Pumpenkopf aus Messing
  • Stufenloste Druck-Mengenregulierung
  • Industriemotor S1 100% ED
  • Saugbetrieb ist durch langsamlaufende Pumpe möglich TDS (zeitverzögerte, drucklose Abschaltautomatik, nur bei HKY 212 KRKA, HKY 213 KWPA und HKY 133 LWPA)
  • Multinutzen durch reichhaltiges Zubehör
  • Verwendung von Heißwasser bis 60°C **

Einsatzgebiete

Spezielle Einsatzgebiete sind zum Beispiel:

  • bei denen Standardgeräte nicht mehr ausreichend sind, wie z. B.:
  • Fassadenreinigung ohne Chemie
  • Reinigung von Unterführungen, Tunnel, Brücken, usw.
  • Denkmäler- und Steinreinigung
  • Bau- und Betonsanierung
  • Freistrahlen von Armierungen
  • Entrindung von Baumstämmen

Données techniques

  • Modell : HKY 242 BXRA
  • Handelsbezeichnung : WASCHBOY-242
  • Betriebsdruck max. [bar | PSI] : 240 | 3480
  • Fördermenge max. [l/h] : 1000
  • Motor* 4-Takt Benzin [3˜Benzin] : 8 kW
  • Zulauftemperatur max.** : 50°C
  • Abschaltautomatik : Ja
  • Maße L x B x H [mm] : 1150x720x880
  • Gewicht [kg] : 100
  • Düsenkennung : 055
  • Einsatzempfehlung :
* Hochdruckreiniger mit Sonderspannung auf Anfrage ** Nur mit Vordruck und mit Abschaltautomatik - Geräte ohne Abschaltautomatik mit Thermoschutz 55° C
Bei Verwendung von Vario-Press keine Injektorfunktion